heide-derby
  Gästebuch
 


Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8 ... 14Weiter -> 
Zeit:04.12.2019 um 10:54 (UTC)
Nachricht:Hallo Michael
Hat Frank nicht geschrieben das er nur noch freifliegende Zuchttauben haben möchte ?
Gruss Uwe
Kommentar:Ich tippe eher auf Koks und Nutten. Das geht ganz schön ins Geld. Ich weiß das*laaaach*

Zeit:02.12.2019 um 19:09 (UTC)
Nachricht:Hallo Sportfreund,
das war kein Leuchten sondern ganz helles
Strahlen und so sprachlos habe ich Uwe noch nicht erlebt,ganz grosse Geste von dir.
Mit Sportgruss
vom Züchter mit der Taube auf der Schulter
Kommentar:Moin, nun übertreibt man nicht. Die Geste war erst dann groß wenn aus der Täubin ASSE fallen . Freut mich aber das ihr euch alle (für Uwe) gefreut habt. War ein schöner Vormitag. Gruß,Michael

Zeit:28.11.2019 um 15:28 (UTC)
Nachricht:Hallo Michael,das war ein feiner Zug von Dir den Uwe so zu beschenken, Gruß Ralf
Kommentar:Eine Taube kostet vielleicht Geld, aber das Leuchten in den Augen eines Menschen,den man mag, ist unbezahlbar.......

Zeit:25.11.2019 um 12:06 (UTC)
Nachricht:Hallo Michael
Du kannst durchaus auf einen Gutschein bei deiner Auktion wetten.Ich habe das nachdem ich ich mich mal auf FB schlau gemacht habe wie die Meinung dazu ist,bei meiner Auktion auch gemacht !Ich habe das beste Jungtier unserer RV ersteigert. Ich sah auch nicht ein warum ich auf solch ein klasse Tier verzichten soll nur weil ich es einstelle.Leider war es sehr teuer,na ja,die RV Kasse hat sich gefreut....

Viel Glück mit der uktion
Dieter
Kommentar:Moin Dieter, davon mal abgesehen,dass ich das Bieten auf Tauben meiner eigenen Auktion für unmoralisch halte (in deinem Fall warst du ja nur MIttler für deine RV somit ist das Bieten auf Positionen ok) wäre es ja so,dass ich MICH SELBER bezahlen müsste wenn ich auf eine Position in meiner Auktion biete da die Einnahmen ja dieses Jahr an mich gehen und nicht an die EST wie sonst. Die Auktion ist ja dafür da das ich selber nicht so viel Geld für den Anhänger bezahle sondern die Erlöse dafür nehmen kann.
Ich hätte den Gutschein aber mit Startpreis 200€ einstellen können.Habe ich aber bewusst nicht gemacht um die Hemmschwelle zum Bieten nicht zu hoch zu setzen. Und trage daher das Risiko,dass er für weniger als die "gerechten" mindestens 200 weggeht.......aber schauen wir mal.

Zeit:22.11.2019 um 18:41 (UTC)
Nachricht:Hallo michael
Es wäre ein transport nach zernien möglich
Gäbe es da eine adresse
Zur belieferung?
Kommentar:Moin unbekannter Sportfreund,In Zernien kenne ich keine Taubenzüchter. Sprich doch einfach mal aus der Teilnehmerliste welche an die aus dem Norden oder dem Harz kommen und frage höflich an ob du deine Tauben dorthin schicken kannst.Letztlich haben wir immer noch für jeden eine Lösung gefunden. Und vielleicht liefert ja ILonexs im nächsten Frühjahr auch wieder an die Haustür.(aber wenn sie schon nach Zernien fahren können sie ja eigentlich auch 15 KM weiter fahren.....)

Zeit:16.11.2019 um 08:37 (UTC)
Nachricht:Moin,
na siehste ...

Jetzt kannst du wie gewünscht die Tauben am heimischen Schlag in Empfang nehmen.

Bin jetzt schon gespannt auf die Tagebuch-Kommentare und Videos von dir bei der Ankunft der Tauben

Das wird wieder sehr unterhaltsam

Andreas

Zeit:15.11.2019 um 18:09 (UTC)
Nachricht:Moin und Hallo an alle, die hier mitlesen.... Bin ja erst kurz wieder mit den lieben Tauben beschäftigt und lese viel, um Wissenslücken aufzufüllen. Im Internet -Taubenschlag ist ja zur Zeit auch das Thema Wildkräutergemisch für Tauben...ein Thema. Dazu kann ich beitragen, dass meine sehr naturnah gehaltenen Tauben immer wieder sehr gern auf meine Gründüngerflächen im Garten fliegen und mit Vergnügen die reichlich Blätter der Gelbsenfflächen aufnehmen, wenn die Pflanzen etwa 2 Wochen alt sind. Also habe ich daraufhin Gelbsenf portionsweise als Gründünger zeitversetzt angesät. So haben sie auch jetzt noch junge Pflanzen, die sie nutzen. Nie die ersten grünen Blättchen. Außerdem zupfen sie, sobald sie frei fliegen, mit Hingabe die jungen Blätter der Kletterrose. Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.....Viele Grüße und Dank für das interessante Tagebuch und die Videos...W.H. der besonders gern Schimmeltauben mag.

Zeit:06.11.2019 um 09:11 (UTC)
Nachricht:Hallo Michael und Gästebuch Leser
Ich weiß gar nicht wie man sich über die Einzelauflässe aufregen kann ! Unsere Jungtauben Flüge gehen bis 300 km! Zumindest wenn die Saison normal verläuft und im nächsten Jahr wenn sie jährige sind kommen sie bei mir bis Basel 660 km . Da kann ein Auflass alleine von 70 km doch kein Problem darstellen. Natürlich haben sie jetzt keinen kompletten Flügel aber es sind auch nur 70 km !
Wenn wir ihnen das nicht zu trauen dann braucht man sie für die kommenden Aufgaben auch nicht.
Gruß Tobias

Zeit:05.11.2019 um 11:22 (UTC)
Nachricht:Moin Michael,
schreib ruhig alles ins Tagebuch wie Du es dir denkst, dafür ist ein Tagebuch doch wohl da.
Gruß Maik
Kommentar:Moin Maik, nichts Anderes hatte ich vor.:-) Gruß,Michael

Zeit:05.11.2019 um 09:08 (UTC)
Nachricht:Moin Michael,
ich habe die gleiche Meinung wie die Taubenfreundin und auch das Training durch Einzelauflass finde ich hervorragend, denn die Spitzenzüchter machen es auch, nur sind die leider nicht so transparent wie Du.
Alles Gute weiterhin!
CB
Kommentar:Moin Christian, Transparenz ist immer ein zweischneidiges Schwert,deswegen kann ich die verstehen,die sie nicht durchführen. Gruß, Michael