heide-derby
  Gästebuch
 


Deine Nachricht:

<-Zurück

 1  2  3  4  5  6  7  8  9 Weiter -> 
Zeit:24.04.2019 um 12:04 (UTC)
Nachricht:Moin zusammen und wünsche noch Frohe Ostern nachträglich...
Ich züchte ja nun kräftig sogenannte Kreuzungstauben aus den Geschenken meiner Freunde, die ja auch kräftig über 70 Jahre Kreuzungstauben gezogen haben. Eine Auslese fand ja über den Korb statt über teilweise bis zu 60 Jahren. Da waren dann gute und bessere Tauben, mit denen weitergezüchtet wurde....lange Jahre... Meine Auslese im 1. und 2. Jahr mit von mir gezogenen Tauben lief über den Einzelauflass der Tauben bis zu 40km Entfernung. Da ich über eine Zeitaufnahme nicht verfügte, habe ich vorerst mit den Tauben weiztergezüchtet, die überhaupt nach Augenschein am zügigsten im Schlag waren. Auflasszeit----Einsprungszeit und vor allem Einsprungsverhalten war mir wichtig. Dann habe ich noch in die Auswahlkriterien gezogen die Flugdauer rund ums Dorf. Da gab es Tauben , die 2Stunden und auch länger weg waren.Meine jetzigen Jungtauben sind also Kreuzungstauben aus den am besten bewerteten Tauben der Anfangsjahre. Körper und Farbmerkmale waren mir nicht so wichtig dabei. In diesem Jahr nun also die ersten Jungtierreisen im Verein. Ich möchte dann mit den Besten meiner Kreuzungstauben weiterzüchten. Die Besten mit den Besten verpaaren. Die Tipesanlage wird mir bei der
Auswahl helfen. Ich find es nach wie vor sehr spannend und einfach schön, mich mit den fast handzahmen Tauben zu beschäftigen. Hab gesehen, wie andere Liebhaber das so hingekriegt haben. Der Brieftauben-Insider ist da wohl führend. Außerdem hab ich neue Bekanntschaften dazugewonnen, was ich sehr schön finde. In diesem Sinne bis bald mal wieder!
euer W.H.

Zeit:24.04.2019 um 10:00 (UTC)
Nachricht:Wünsche allen frohe Ostern gehabt zu haben! Ich bin ja Anfänger und würde mich freuen, wenn ihr hier etwas zum Hecheln der Jungtauben nach den kurzen, kleinen Übungsflügen ums Haus bei den heutigen Temperaturen sagen könntet. Ab wann muss man sich Sorgen machen??? Vielen Dank immer wieder für die lehrreichen Videos!!!!!
Kommentar:Moin Unbekannter, das kann so einige Gründe haben. Am Anfang sind sie noch unfit, das Wetter ist warm mit hoher Luftfeuchtigkeit usw. Wenn du dich näher austauschen möchtest schreib mir gerne eine Mail an sporttaubenfan@gmx.de. Im Übrigen finde ich es Klasse das du anfängst! Gruß,Michael

Zeit:21.04.2019 um 14:31 (UTC)
Nachricht:Hallo zusammen
Wünsche euch frohe Ostern und das die Saison erfolgreich für euch beginnt! Aber vor allem verlustfrei !!! Hoffentlich schöne Jungtauben für das Derby damit Michael seinen Spass damit hat .
Gruß Tobias

Zeit:12.04.2019 um 07:31 (UTC)
Nachricht:Moin zusammen...
Hatte heute Anfängerglück...Als ich meine ersten selbstberingten Jungtauben am Folgetag kontrollierte...fehlte bei einer Jungtaube der Ring. Suchen half nix. Also neu beringt... und er saß nun bombenfest. Jetzt nach 3 Wochen guck ich unter dem Ausflug in der Voliere nach einer mir runtergefallenen Schraube....was finde ich stattdessen...den verlorenen Ring! Anfängerglück ....Gruß W.H. und eine Tipes-Anlage ist auch im Kommen....Herz was willst Du mehr!
Kommentar:Läuft bei dir :-)

Zeit:11.04.2019 um 19:28 (UTC)
Nachricht:Hallo Michael,
das würde ich auch sagen, ist zwar nicht optimal fünf Tage festsitzen und dann auf 130 km aber das schaffen die schon. Ist ja ein gemächlicher Start zweimal 130 km.
Gruß Maik


Zeit:11.04.2019 um 09:04 (UTC)
Nachricht:Moin Michael, den Tauben macht das nichts, wenn sie ein paar Tage fest sitzen und dann eingekorbt werden auf 130 km. Du schreibst ja, dass sie gut in Schuss sind und am haus gut fliegen. Da machen sie die popligen 130 km auf einer Ar...backe. das ist ja aber auch mal echt ein Witz bei euch mit 2 Flügen über 130 km als Preisflüge?? Da donnern die im Schwarm nach Hause, 6 Minuten Konkurs.

Gruß und bis Sonntag, Michael

Zeit:02.04.2019 um 10:39 (UTC)
Nachricht:So ist es...schon toll, was er sich da aufgebaut hat. Gruß w.H.

Zeit:01.04.2019 um 19:36 (UTC)
Nachricht:Hab´ immer gedacht der Brieftaubensport sei was für den auch mal kleineren Geldbeutel. Habe heute eine mail bekommen.....Ostseerennen mit Püttmanntauben geht ja ganz schön ran ans Geld...Ansonsten fand ich im letzten Jahr das Rennen dort sehr spannend. Ich hab es im Internet anhand einer Taube genau verfolgt.Hat Spaß gemacht. Bin mir ziemlich sicher, dass ein Teil- Schwarm hier rüber flog. Habe geguckt...es war die Richtung und schätzungsweise 50 Tauben. Auflasszeit und Entfernung kamen etwa hin. Sie zogen in gut sichtbarer Höhe übers Moor in Richtung Osten...grob geschätzt. Der Hauptschwarm zog bei Bremervörde vorbei.....wie ich hörte.
Na dann...bis bald nach dem nächsten schönen Video..Gruß W.H.
Kommentar:Also eigentlich ist der Taubensport GUT geeignet für den kleinen Geldbeutel. Schau dir Lothar Scheugl an.........und beim Ostseeflug MUSS man ja keine Püttmann-Taube kaufen um teilzunehmen. Der Mirko ist schon ein guter Marketing-Mann.Aber der lebt ja auch davon.......

Zeit:01.04.2019 um 18:58 (UTC)
Nachricht:Also Michael,
ich steh kurz vorm Infarkt, Tobias auch, gerade angepaart fürs Derby dann sowas echt nicht komisch trotz 1. April.
Gruß Maik
Kommentar:Maik, ihr seid beide jung. Ich setze volles Vertrauen in euch,dass euch der Infarkt nicht heimsucht . Ihr schafft das schon und ein bischen Spaß muss sein. Das Leben ist ernst genug.

Zeit:01.04.2019 um 17:58 (UTC)
Nachricht:Am 1.April ist nicht alles erlaubt! Schon garnicht solche makabren Scherze.Du böser Bube du.Spare mal schön,damit du auch die Zinsen zahlen kannst.Ein wohlmeinender Sportfreund
Kommentar:Die Zinsen bekommst du gern in Form von Würstchen und Getränken beim Endflug:-) Man sieht sich!